Facebook
Heute, 01.10.2013
27°C
18°C
6 Seen Wanderung..

6 Seen Wanderung

Sind Sie bereit, die Schönheit des gesamten Tauplitzer Seenhochplateaus mit einer ausgedehnten Wanderung zu erkunden? Dann machen Sie sich auf viele atemberaubende und unvergessliche Eindrücke gefasst.

Ein Genuss für Körper und Seele ist die wunderschöne 6-Seen Wanderung auf dem Hochplateau der Tauplitzalm, umringt von der imposanten Bergwelt des Kalkgebirges.

Der Ausgangspunkt der beliebten Wanderung ist der Parkplatz Tauplitzalm bzw. die Bergstation der Bergbahn auf 1.650 Meter Seehöhe. Hierhin gelangt man bequem mit dem Auto oder dem Sesselift. Nun führt Sie der Wanderweg über das gesamte Seenhochplateau der Tauplitzalm. Bemerkenswert sind dabei nicht nur die 6 kristallklaren Seen, die man passiert, sondern auch die üppige Blumenvielfalt mit Alpenrosen, Enzian, Steinnelken und vielen mehr.

Der erste See auf dem Weg ist der Krallersee am Fuße des 1.996 m hohen Lawinensteines. An den Ufern des dunklen Moorsees lassen sich zahlreiche Libellen, Frösche und viele andere Biotop-Bewohner bei ihrem Treiben beobachten. Weiter führt die Wanderung Richtung Osten zum Großsee, vorbei am Schnittlauchmoos. Hier kann man sogar die neugierigen Wildenten füttern. Nur rund 5 Minuten weiter nördlich befindet sich der romantische Märchensee, dessen Bachzuläufe zu einem wohltuenden Fußbad einladen.

In Richtung Osten, vorbei am Naturfreundehaus, erwartet einen ein weiterer Moorsee – der Tauplitzsee. Die nächste Station ist der Aussichtspunkt „Steirerseebankerl“, das auch mit einem Kinderwagen leicht zu erreichen ist. Von hier aus genießt man einen grandiosen Ausblick zum Sturzhahn und den mystisch grün schimmernden Steirersee. An dessen Südufer führt man den Weg fort über die Steiererleisten bis zum letzten Gewässer der Wanderung, dem Schwarzensee. Nach einer letzten erholsamen Rast, bei der Körper und Seele neue Kraft tanken, macht man sich schließlich über die Almstraße wieder auf den Rückweg zum Ausgangspunkt.

Die Dauer der 15 km Wanderung beträgt je nach Kondition und Genusspausen rund 5 bis 6 Stunden und ist auch für Familien bestens geeignet. Wer nicht ganz so ausdauernd ist, kann die Wanderung auch in kleinen Etappen ab 1 Stunde gehen.

Unverbindliche Anfrage
Geben Sie hier Ihre Wunschreisedaten ein...