Facebook
Heute, 01.10.2013
27°C
18°C
Kaiserstadt Bad ..

Kaiserstadt Bad Ischl

Zahlreiche prunkvolle Villen, Geschäftsgebäude und Gartenanlagen erinnern an die Zeit, in der Kaiser Franz Josef das wunderschöne Bad Ischl zu einer seiner liebsten Residenzen auserkoren hatte.

Dort wo einst der Kaiser seine Sommerfrische verbrachte, kann man noch heute die majestätischen Bauten und die eindrucksvolle Landschaft bestaunen. Der kaiserliche Charme residiert nach wie vor in Bad Ischl und macht die ehemalige Kaiserstadt zu etwas ganz Besonderem.

Bad Ischl hat es auf eindrucksvolle Weise geschafft, seinen wertvollen, geschichtsträchtigen Charakter zu bewahren und zugleich den Puls der Zeit nicht zu verlieren. Denn hier verschmelzen Tradition und Moderne in makelloser Harmonie. Im Wesentlichen war es die zauberhafte Landschaft und die Kurtradition, welche die Kaiserfamilie dazu bewogen hat, ihre Sommerfrische immer wieder in Bad Ischl zu verbringen. Und noch heute findet man hier ein unverfälschtes Naturerlebnis voller grandioser Ausblicke und erholsamer Luft, das zu ausgiebigen Wanderungen, Spaziergängen und anderen Aktivitäten einlädt.

Natürlich hat die Kaiserfamilie ihre Spuren hinterlassen und so sind die wunderschönen Bauten der damaligen Zeit noch heute eine große Bereicherung für das Stadtbild. Besonders sehenswert ist die ehemalige Kaiservilla im Biedermeierstil mit dem angrenzenden weitläufigen Kaiserpark. Dort befindet sich auch das bekannte Marmorschlössl, das heute als Photomuseum dient und früher von Sissi als Teehaus genutzt wurde.

Ebenso eindrucksvoll ist das allgegenwärtige Landschafts- und Wanderparadies rundum. Besondere Juwele stellen dabei die zahlreichen großen und kleinen Seen dar. Heute kann man sich bequem mit der Katrin-Seilbahn in die Höhe begeben und von dort aus bereits einen grandiosen Ausblick genießen oder noch gleich eine Wanderung oder Klettertour mit vielen weiteren Panoramen anschließen. Schon zur Kaiserzeit als schönste Aussichtsplattformen im Inneren Salzkammergut bekannt war der Siriuskogel mit der 1885 errichteten Franz-Josefs-Warte, die in nur 20 Minuten Gehzeit vom Stadtzentrum Bad Ischl aus erreichbar ist.

Unverbindliche Anfrage
Geben Sie hier Ihre Wunschreisedaten ein...