Facebook
Heute, 01.10.2013
27°C
18°C
Pürgg

Pürgg

Malerisch und verschlafen präsentiert sich Pürgg auf einem kleinen Südplateau 150 m über dem Talgrund des Grimmingbachs. Von Ennstalboden aus ist der kleine Ortsteil gut ersichtlich und sticht mit seiner Pfarrkirche eindrucksvoll ins Auge.

Jedenfalls einen Besuch wert ist das romantische Dörfchen Pürgg wegen der einzigartigen landschaftlichen Lage, den kulturellen Attraktionen und der außergewöhnlichen Ruhe, die man hier noch genießt.

Schon Peter Rosegger hat sich einst in dieses Örtchen verliebt und es als „das Kripperl der Steiermark“ bezeichnet. Verantwortlich dafür ist unter anderem das romantische Ortsbild mit all seinen engen, steilen Gassen und den traditionellen Häusern mit ihren kunstvoll verzierten Fassaden. Auch die romanische Pfarrkirche zum Heiligen St. Georg verleiht dem Ort seinen ganz besonderen Charme und Ausdruck. Etwas abseits auf einem schönen Aussichtspunkt gibt es die weitum bekannte Johanneskapelle zu bestaunen. Sie beherbergt einen bedeutenden Kunstschatz, denn ihre Wände sind mit romanischen Fresken aus dem 12. Jahrhundert verziert, die zu den schönsten und besterhaltenen Wandmalereien ganz Europas gezählt werden.

Große Aufmerksamkeit wurde dem romantischen Dorf bereits als Filmschauplatz zuteil. Denn vor einigen Jahren wurde hier ein großer Teil der der österreichisch-deutschen Fimkomödie „3faltig“ mit Christian Tramitz und Matthias Schweighöfer in der Hauptrolle gedreht. Wer den Film gesehen hat, sollte sich unbedingt ein Bild vor Ort machen, um die geheimnisvolle und traditionsbehaftete Ausstrahlung des Dorfes am eigenen Leib zu erleben.

Unverbindliche Anfrage
Geben Sie hier Ihre Wunschreisedaten ein...